Kinderbibelwoche Stetten-Wald 2018

4. bis 7. September

Herzlich eingeladen sind heuer wieder alle Kinder von 4 Jahren bis einschließlich zum Konfirmandenalter zur Kinderbibelwoche vom Dienstag bis zum Freitag jeweils von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr nach Wald ins Zelt bzw. ins Gemeindehaus.

Bitte bringt Schreibzeug, Malstifte, Schere und Klebstoff mit. Als Unkostenbeitrag sammeln wir von jedem Kind € 4,-- ein.

Am Sonntag, den 9. September, feiern wir dann um 10.00 Uhr einen Familiengottesdienst in der Kirche zu Wald.

Thema: Vorsicht – entflammbar

Textfeld: Wir singen, spielen, basteln zu biblischen Geschichten.Textfeld: Kommt zur Kinderbibelwoche!Power“geschichten, die Gut-tun und Mut-machen

doc00606520180614095715_001

 

Es fährt wieder ein Bus!

 

Präparanden- und Konfirmandenunterricht

Die Besprechung über die Planung des Präparanden-unterrichtes beginnt um 17.00 Uhr, des Konfirmandenunterrichtes um 18.30 Uhr am Dienstag, dem 18. September im Gemeindehaus Wald.

 

Kabarett: Die Franken im Glück

Foto Aschmoneit 14Musikalisches Kabarett

 

von Karl-Heinz

und Ruth Röhlin

Textfeld:  
Präsentiert von der Hermann-von-Bezzel-Stiftung Wald

 

 

Termin: Sonntag, 23. September

im Gemeindehaus Wald

um 18.00 Uhr.

Seit Jahren führt der Glücksatlas der Deutschen Post Franken in der Spitzengruppe. Für die kabarettistische Glücksforschung wirft das schwerwiegende Fragen auf: Wie kommt das Glück nach Franken? Ist es eingewandert? Welche Rolle spielen dabei die fränkische Pädagogik und das Glückspiel? Sind Fränkinnen anders glücklich, als die Männer?

5S035_06.TIFDiese Fragen beantwortet K.H. Röhlin alias Prof. Friedemann Glück mit feinem Humor und psychologischem Blick.

Dabei präsentiert er die Glücksformel und die „big five“ der fränkischen Leitkultur.

Für musikalische Glücksgefühle sorgt Ruth Röhlin am Klavier.

 

 

 

 

Eintritt: € 10,00 an der Abendkasse.

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem EBW Jura – Altmühltal Hahnenkamm durchgeführt.

 

Organisten gesucht!

Orgel.gif

 

Die Kirchengemeinde und der Kirchenvorstand würden sich über jede oder jeden freuen, die oder der das Spielen auf der Orgel, der Königin der Instrumente, lernen möchte und bieten ihre Unterstützung soweit nötig und möglich an.

 

 

start.htm_txt_Walder1_cmp.gif

Stiftung